Sudbury-Schulen

Download
3
00 €
inkl. 0 % MwSt.
In den Warenkorb
favorite
Download Produkt
Kaufen und sofort herunterladen


Beschreibung


Depesche 17/2015, Heft-Nr. 539 (PDF)
Freie, demokratische Schulen 
Das Sudbury-Modell 

Kathleen Sollmann-Hergert
Das Sudbury-Modell 
Freie, demokratische Schulen 

»Wenn wir die guten Erfahrungen einmal abziehen, die wir mit unseren Schulkameraden hatten, den Spaß bei Ausflügen usw., dann ist die verbleibende Erinnerung an unsere Schulzeit zumeist weniger angenehm. Den reinen Unterricht empfanden die meisten als bestenfalls langweilig (bei einem netten Lehrer vielleicht auch mal unterhaltsam).
Bei einem Lehrertyrannen jedoch konnte der Unterricht zur Folter werden.

Seien wir ehrlich: Schule – das waren vor allem Fächer, die einen kein bisschen interessierten, das Erledigen von lästigen Hausaufgaben, das nervige Büffeln für Klassenarbeiten, Kopfschmerzen vor lauter nicht verstandenem Stoff. Vorsprechen beim Rektor, Einträge ins Klassenbuch, ungerechte Benotungen, Demütigungen vor der Klasse, öffentliche Vergleiche mit den Strebern ... all das gehörte zum Alltag! Und all das war schlimm, denn es zermürbte uns, kratzte jahrelang an unserer Seele, zerstörte unsere Kreativität, unser Interesse an Neuem, unsere Lust zu lernen, raubte also das Wertvollste, was wir besaßen: unsere Freude am Leben und Lernen.

Menschen verdrängen das im späteren Leben gerne. Denn wer malträtiert wurde, muss vergessen, sonst hält er es nicht aus. So wiederholt sich alles. So hält sich das System namens Schule – und unterdrückt Jahr für Jahr neue Generationen. 

Doch glücklicherweise gibt es immer wieder Ausnahmemenschen, die aus dem System ausbrechen und neue Wege erdenken, anhand derer sie aufzeigen, dass es auch besser geht. Daniel Greenberg und Mimsy Sadofsky etwa, die 1968 im Tal des Sudbury-Flusses bei Framingham (US-Bundesstaat Massachusetts) eine völlig neue Art von Schule ins Leben riefen. Nach deren Vorbild entstanden bis heute weltweit weitere Schulen. Was diese von herkömmlichen, hiesigen Bildungseinrichtungen unterscheidet und warum sie aktuell selbst eine Sudbury-Schule gründet, das verrät uns Depeschenbezieherin und Vollblutpädagogin Kathleen (Kathy) Sollmann-Hergert in ihrem folgenden Artikel.«

Außerdem

Sudbury-Schule
Häufig gestellte Fragen und Antworten 

Sudbury Schule 
Schulgründungsprojekt in Niederbayern 

Übrigens: Mitglieder erhalten Online/Download/PDF-Produkte des „mehr wissen, besser leben e.V.“ zum halben Preis! Werden Sie Mitglied: https://mwbl.de/verein
----------------------
Format: DIN A4
Umfang: 16 Seiten
eBook (PDF) in Farbe.
Sie erhalten einen Downloadlink per E-Mail.
Bitte achten Sie darauf, Ihre E-Mail-Adresse korrekt einzugeben
und schauen Sie auch ggf. in Ihrem SPAM-Ordner nach!

share Jetzt Teilen

Artikel Details


Einheit: Stück
Dateigröße: 912 KB
Dateiformat: PDF

Kategorien


In den Warenkorb
3
00 €

inkl. 0 % MwSt.

Ähnliche Artikel

 
Gemeinschaften
Download
 
6,00 €
 
Kostenlose Leseprobe 600
Download
 
0,00 €
 
Ukraine
Download
 
3,00 €