Feminismus

Download
3,00 €
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versand
Artikel ist verfügbar.


In den Warenkorb

Beschreibung


Depesche 16/2012, Heft 440 insgesamt (PDF)
Feminismus – Dichtung und Wahrheit!

Feminismus – die ferngesteuerte „Volksbewegung“.
Warum der heutige Feminismus am meisten den Frauen schadet.
Wie die Rolle des Mannes demontiert wurde – und danach die der Frau.
Welche Langzeit-Strategie dahintersteckt. 
Was die Zukunft bringen wird!

Wie und warum sich bestimmte gesellschaftliche Strömungen durchsetzen, ist ein spannendes Studiengebiet. Dass sich eine Strömung als „die allgemeine Meinung der Bevölkerung“ durchsetzt, hat dabei in erster Linie mit penetranter Öffentlichkeitsarbeit zu tun, mit redaktioneller Werbung in den Massenmedien, mit Geld und mit den Interessen und Zielen der Mächtigen. Dass dies ausgerechnet beim „Feminismus“ nicht anders sein soll, ist auf den ersten Blick schwer nachvollziehbar, präsentiert er sich uns doch als „Bewegung aus dem Volke für das Volk“. Doch wenn wir ehrlich sind, müssen wir zugeben: Eigentlich hatten wir schon immer irgendwie ein ungutes Gefühl bei der Sache ... oder? 

Format: DIN A4,
Umfang: 16 Seiten
eBook (PDF), in Farbe.
(Sie erhalten einen Download-Link per E-Mail.) 


Artikel Details


Einheit: Stück

Kategorien


Depeschen
Depeschen
Depeschen2012
In den Warenkorb
3,00 €

inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versand

Ähnliche Artikel