Impfen kritisch hinterfragt

Download
10,00 €
inkl. 7 % MwSt.
Artikel ist verfügbar.
Sofort lieferbar.


In den Warenkorb

Beschreibung


Themenheft: „Impfen – kritisch hinterfragt“ (PDF)


Inhalt:
• Haben Impfungen wirklich die großen Seuchen ausgerottet?
• Ungeimpfte sind gesünder, Auswertung der größten Gesundheitsstudie „KiGGs“
• Impfen und Autismus: ein Zusammenhang?
• Wenn Impfnebenwirkungen als Kindesmisshandlung fehlgedeutet werden!
• Warum Aluminium in Impfstoffen so gefährlich ist
• Inhaltsstoffe von Impfstoffen Quecksilber, Formaldehyd, Gentechnik, Nanopartikel ...
• Impfstoffherstellung: Was nicht im Beipackzettel steht
• Hintergründe und Fakten zur Masernhysterie!
• Warum auch Geimpfte ansteckend sein können
• Psychiatrische Nebenwirkungen von Impfungen
• HPV-Impfung gegen Gebärmutterhalskrebs
• Der Betrug mit der (Schweine-)Grippe-Impfung
• Zecken-Impfung FSME
• Haustierimpfungen kritisch betrachtet


„Impfungen haben die großen Seuchen ausgerottet, sie gehören zu den sichersten und wirksamsten Methoden der modernen Medizin, sind fast nebenwirkungsfrei“, so heißt es seitens der Behörden, der Massenmedien, der Medizin und der Impfstoffhersteller. Doch stimmt das auch wirklich?

Wenn es um die Gesundheit von Kindern geht, ist es wichtig, nicht nur eine Seite zu kennen, nicht nur zu wissen, was alle glauben, sondern rundum informiert zu sein. Nur so lässt sich eine mündige Impfentscheidung treffen. So kam eine Auswertung der größten deutschen Gesundheitsstudie bei Kindern und Jugendlichen beispielsweise zu dem Resümee, dass Ungeimpfte gesünder sind!

Auch zeigen unabhängige Untersuchungen, dass vor allem die Wirkverstärker auf Aluminiumbasis Autoimmunerkrankungen auslösen können und maßgeblich für die epidemieartige Zunahme von Autismus, Allergien, Verhaltensstörungen und psychiatrischen Nebenwirkungen verantwortlich zeichnen.

Auch bei der Impfstoffherstellung geht es recht gruselig zu. So werden Impfstoffe auf Hühnerembryonen gezüchtet, in Affennierenzellen, in fötalen Zellen abgetriebener Kinder, in Insektenzellen ... und in so manchem Impfstoff ist verborgen, was anderswo verboten ist: Quecksilber, Formaldehyd, Glyphosat, Nanopartikel, Gentechnik ...

Was es mit der aktuellen Masernhysterie, mit der Zecken-, der Grippe- und der HPV-Impfung gegen Gebärmutterhalskrebs auf sich hat, warum selbst Geimpfte noch ansteckend sein können, welche ungeahnten „Nebenwirkungen“ Impfungen überdies mit sich bringen können ... all das behandeln eigenständige, ausführliche Artikel im Heft, wie sich ein eigener Artikel auch detailliert und kritisch mit dem Thema Haustierimpfungen auseinandersetzt. 
 
 ---------------------
Umfang: 128 Seiten
Format: DIN A4 
eBook (PDF) in Farbe. 
Sie erhalten per E-Mail einen Downloadlink!


Artikel Details


Einheit: Stück
Dateigröße: 9 MB Dateiformat: PDF

Kategorien


Themenhefte/Bücher
In den Warenkorb
10,00 €

inkl. 7 % MwSt.

Ähnliche Artikel