Virenforschung

Download
3,00 €
inkl. 7 % MwSt.
Artikel ist verfügbar.
Sofort lieferbar.


In den Warenkorb

Beschreibung


Depesche 11/2003, Heft 99 insgesamt (PDF)
Virenforschung – hoher Anspruch, nüchterne Realität 

Hans Tolzin:
Virenforschung – hoher Anspruch, nüchterne Realität 
Die moderne Virenforschung tritt mit hohem Anspruch auf. Sie behauptet (1) einzelne Viren, (2) deren Pathogenität (krankheitsauslösende Eigenschaft), (3) ihre Ansteckungsfähigkeit sowie (4) die Schutzwirkung von Impfungen zweifelsfrei, mit exakten wissenschaftlichen Methoden nachweisen zu können.

Der bekannte Impfkritiker Hans Tolzin wollte es genau wissen: Wie isoliert man ein Virus? Wie bestimmt man seine Pathogenität? Wie wird die Schutzwirkung von Impfungen ermittelt? Was sind Antikörpertests? Wie werden sie geeicht? ... Er studierte Fachliteratur, sprach mit Experten, Vertretern von Gesundheitsbehörden, forschte im Internet nach Studien.

Das Ergebnis: Die Virenforschung wird offenbar ihren eigenen Vorgaben, Standards, Ansprüchen und Anforderungen nicht gerecht, denn bis zum heutigen Tage ist keine konkrete wissenschaftlich Publikation für den sauberen Nachweis von (1) bis (4) auffindbar! Unglaublich? Absolut! Doch lesen Sie selbst.

Aus dem Editorial
»Mit dem heutigen Heft sind wir angetreten, den Garaus der sog. Infektionstheorie zu beschleunigen! Meinen besonderen Dank möchte ich an Hans Tolzin richten für seine hervorragende Arbeit. Sein Artikel stellt ein Novum dar, denn zum ersten Mal wird für Laien verständlich aufgezeigt, wie die Schulmedizin ihren eigenen Ansprüchen nicht gerecht wird, wie ihre zentralste Aussage nie bewiesen wurde u.v.m. Doch Hans macht dies elegant, ohne erhobenen Zeigefinger oder dogmatische Belehrung. Er lädt den Leser ein, ihn als Weggefährte auf seiner Reise, auf seiner eigenen Suche nach der Wahrheit zu begleiten – und jeder kann, darf und soll dabei seine eigenen Schlussfolgerungen ziehen. 

Außerdem
• Die Henle-Koch-Postulate
• Mögliche Fragen an unsere Gesundheitsbehörden
• Suchspiel: Wer findet das Pockenvirus? 
• Kurzbeitrag von Matthias Bormann: Manipulation durch die Massenmedien 

---------------------
Format: DIN A4
Umfang: 16 Seiten
ePaper (PDF) in Farbe.
Sie erhalten einen Downloadlink per E-Mail. 


Artikel Details


Einheit: Stück
Dateigröße: 1 MB Dateiformat: PDF

Kategorien


Depeschen
Depeschen
Depeschen2003
In den Warenkorb
3,00 €

inkl. 7 % MwSt.

Ähnliche Artikel