Warum überall Geld fehlt

Download
6,00 €
inkl. 7 % MwSt.
Artikel ist verfügbar.
Sofort lieferbar.


In den Warenkorb

Beschreibung


Depesche 10+11/2013, Hefte 464+465 insgesamt (PDF) 
Warum überall Geld fehlt – die Geschichte vom Goldschmied Fabian 
(Die Depesche zum gleichnamigen Film) 

Unser Geldsystem besitzt etliche eingebaute „Begleiterscheinungen“ und Fallstricke, die den wenigsten bekannt sind. So führt es dazu, dass Geld immer knapper und knapper wird – ganz automatisch. Doch damit nicht genug: Im Kielwasser des Systems schwimmen weitere „Nebenwirkungen“, unter denen die Gesellschaft heute leidet, die aber kaum jemand mit einem Fehler in unserem Geldsystem in Verbindung bringt. Der Australier Larry Hannigan konnte im Jahre 1971 sämtliche Entwicklungen bis heute vorhersagen, weil er den grundlegenden Fehler des Systems kannte. Einen mathematischen Fehler, den er in seiner Geschichte über einen fiktiven Goldschmied namens Fabian mit dem Titel „Gib mir die Welt plus fünf Prozent“ auf anschauliche Weise darstellte. Anhand dieser Geschichte können nun sogar Erstklässler jenen grundlegenden Fehler in unserem Geldsystem beschreiben, der Politikern offensichtlich bisher verborgen geblieben ist.

-----------------------
Format: DIN A4,
Umfang: 32 Seiten
eBook (PDF), in Farbe.
Sie erhalten einen Downloadlink per E-Mail.
Bitte achten Sie darauf, Ihre E-Mail-Adresse korrekt einzugeben
und schauen Sie auch ggf. in Ihrem SPAM-Ordner nach! 

Artikel Details


Einheit: Stück
Dateigröße: 4 MB Dateiformat: PDF

Kategorien


Depeschen
Depeschen
Depeschen2013
In den Warenkorb
6,00 €

inkl. 7 % MwSt.

Ähnliche Artikel