Gemeinschaften, Ökodörfer, Vernetzung


Gemeinschaften

Neues Editorial

Heilungsbiotops „Tamera“ in Portugal (tamera.org/de/). Foto © Mi

Die neue Depesche 01+02/2022 ist ein positives Heft mit vielen guten Neuigkeiten – passend zum Jahresbeginn. Einerseits geht es um alternative Lebensgemeinschaften und Ökodörfer – weltweit, europaweit und deutschlandweit.  Andererseits um, wie ich meine, ziemlich gute Nachrichten bezüglich Corona. Denn ich glaube tatsächlich, dass wir uns aktuell am Beginn einer Wende in Richtung Ende der „Pandemie“ befinden. Warum ich das glaube, erfährst Du in meinem heutigen Artikel „Corona – beginnt jetzt die Wende?“ ab Seite 23.

Die Idee zum heutigen Hauptartikel (ab Seite 9) entstand aus Leserreaktionen nach der November-Depesche zum Zufluchtsort in Bolivien 

Viele Leser signalisierten mir, dass sie gerne auswandern möchten, aber bitte nicht in ein völlig fremdes Land „am Ende der Welt“, und sie fragten mich, welche dem Zufluchtsort ähnliche Gemeinschaften es hierzulande oder im näheren Ausland gäbe.  

Da ich natürlich unmöglich alle diese Anfragen umfassend beantworten konnte, habe ich mich dazu entschlossen, einen Übersichtsartikel darüber abzufassen, wie man alternative Gemeinschaften und Ökodörfer weltweit, europaweit und deutschlandweit ausfindig machen kann. Er beginnt ab Seite 9 und nennt nicht nur alternative Gemeinschaften, sondern auch viele andere Initiativen, in denen sich alternativ denkende Menschen aktuell vernetzen. 

Ein Kurzartikel von Depeschenbezieher Thomas ab S. 21 rundet das Thema mit wertvollen Tipps zum Gruppenaufbau ab.

Die letzte Depesche „Wider den tierischen Ernst“ kam übrigens super an. Vielen Dank für die zahlreichen lieben Zuschriften. 

Zum Thema des deutschen Ernstes hier noch zwei kleine Ergänzungen, die mir nachträglich begegneten. Schrieb doch einer im Internet: »Der amtsdeutsche Begriff für eine Schubkarre ist: „Einachsiger Dreiseitenkipper“ – mehr muss man über Deutschland eigentlich gar nicht wissen.« Dann erzählte mir noch jemand: »Wir spielten neulich „Tabu“. Ich fragte: „Was braucht man, um einen Baum zu fällen?“ Jeder andere hätte wahrscheinlich geantwortet: „Säge, Axt“ ... Meine Freundin: „Eine Genehmigung“. Darf ich vorstellen: Meine Freundin, von Beruf deutsche Beamtin.«

Kommen wir nach dieser ernsten Einleitung nun zu unser aller Lieblingsthema: Die Absurditäten rund um Corona und vor allem ums Impfen nehmen immer neue Dimensionen an. Während Boris Johnson in England Corona kürzlich für beendet erklärt und alle Maßnahmen nun in den Status der Freiwilligkeit erhoben hat – Masken, Testen, Impfen usw. –, während Schweden, Dänemark und Spanien den Pandemie-Status beendet und alle Maßnahmen aufgehoben haben, während Norwegen und Italien die Maßnahmen lockern, während der Schweizer Bundesrat aktuell davon spricht, alle Maßnahmen bis Mitte Februar zu beenden, führt man in Österreich eine allgemeine Impfpflicht ein – und in Deutschland würde die Regierung das ebenfalls gerne tun.

Übrigens, was viele gar nicht wissen: Die sog. „Epidemische Lage von nationaler Tragweite“, welche die rechtliche Grundlage aller Maßnahmen bildete, ist seit 25. November 2021 beendet. Das neue Infektionsschutzgesetz erlaubt zwar noch die Fortführung der Maßnahmen bis zum 20. März 2022 – dann endet offiziell auch die Maskenpflicht –, allerdings besteht im Gesetz eine einmalige Verlängerungsoption in begründeten Ausnahmesituationen um maximal drei Monate, d.h. spätestens am 20. Juni sollte der ganze Maßnahmenspuk vorbei sein. 

Aktuell beziehen sich unsere Corona-Protagonisten zur Rechtfertigung immer neuer Verschärfungen ja – wieder einmal – vor allem auf die sogenannten „Infektionszahlen“. Diese seien aktuell „so hoch wie niemals zuvor“. Wenn wir jedoch einmal die offiziellen Sterbezahlen grafisch darstellen (unten), die das RKI veröffentlicht, dann stellen wir fest, dass heuer viel weniger Menschen „mit Corona“ sterben als vor einem Jahr.

Bildquelle: © Grafik von M. Kent, aus Zahlen des RKI

In Wahrheit ist der Verlauf sowieso jedes Jahr ähnlich. Hätte man im Winter 2019/20 schon so viel getestet wie heute, dann hätte man dort dieselbe Welle gehabt (wie durch die hellroten Balken dargestellt). In jedem Winter sterben Leute in Begleitung von Erkältungs- und Grippesymptomen. Das ist ganz normal. Mal sind es weniger, mal sind es ein paar mehr. Dieses Jahr sind es tendenziell weniger. 

Kein Grund also für irgendwelche Maßnahmen – und schon dreimal nicht für eine Impfpflicht. Der Impfstoff übrigens wurde ja sowieso gegen die erste Corona-Variante entwickelt, die Alpha-Variante. Inzwischen sind wir bei „Omikron“ angekommen, wogegen die bisherige Impfung sowieso nicht hilft.

 

Neue Leseprobe zur 700. Depesche

Ende April wird die 700. Depesche erscheinen. Wir wollen aus diesem Anlass wieder eine kostenlose Leseprobe herausgeben. Diese soll sich, wie in früheren Jahren auch, vorwiegend durch Werbeanzeigen finanzieren. Falls Du also mit Deiner Annonce 50.000 selbst denkende Menschen – die Kunden des Sabine Hinz Verlages – auf einen Schlag erreichen möchtest, dann wende Dich an Bärbel Breunig und lasse Dir die Mediadaten bzw. die Annoncenpreisliste zuschicken.   


Film zur Neuen Medizin

Wir haben in den letzten Wochen ausführliche Recherchen hinter uns gebracht zur allgemeinen Krebssituation. Denn bevor wir im Film zu den 5 biologischen Naturgesetzen kommen, wollen wir in einem einleitenden Kapitel aufzeigen, wie viele Milliarden bisher in die Forschung und Krebsbehandlung geflossen sind, und was diese Gelder bewirkt haben (nichts). Diese Recherchen brachten relativ Atemberaubendes zu Tage und haben sich definitiv gelohnt! Aus diesem Material entstehen aktuell auch die ersten Filmminuten.

Mit der Depesche sich etwas dazuverdienen

Eine weitere gute Nachricht: Wenn Du eine eigene Webseite hast, kannst Du Dir mit der Depesche jetzt nebenher etwas dazuverdienen, denn unser sog. Affiliate-Programm ist fertig – und verfügbar. Das engl. Wort leitet sich von lat. „filia“ ab, was Tochter bedeutet. Ein Affiliate-Shop ist also eine Online-Filiale. Die Sache funktioniert ganz einfach und ist in wenigen Minuten erledigt. D.h. Du kannst jetzt Deine Lieblingsdepeschen oder Themenhefte auf Deine Webseite stellen, und wenn ein Besucher Deiner Webseite dann über diesen Link etwas einkauft, erhältst Du eine Provision. Bei Interesse schreibe mir eine E-Mail an info [at] mwbl.de.  

Hannelore Zech hat sich so einen Affiliate-Shop bereits eingerichtet. Du kannst ihn Dir hier einmal anschauen.


Vervollständige Deine Depeschen-Bibliothek

Der neueste Depeschensammelband mit allen Depeschen des letzten Jahrgangs 2021 ist fertiggestellt und lieferbar


Doch nicht nur das, ich habe auch alle Depeschen des des Jahres 2013 überarbeitet und zu einem Sammelband zusammengefasst. 

Damit sind nun alle Depeschen von 2013 bis 2021 in Form von Jahrgangssammelbänden erhältlich. Wenn Du wissen willst, wie es aussieht, wenn man alle Sammelbände im Regal stehen hat, schau auf Seite 29. Dort findest Du auch weitere Informationen zu den neuen Bänden.


Zum Schluss

Abschließend möchte ich noch eine persönliche Botschaft an Dich richten. Denn ist Dir eigentlich klar, was Du in den letzten beiden Jahren geleistet hast?  Du hast den größten psychologischen Feldzug der Menschheitsgeschichte überlebt, hast Dich durch die weltgrößte Kampagne der Massenmanipulation nicht beeinflussen lassen. Ist Dir eigentlich klar, wie viel Geld und Zeit die Feinde der Freiheit in dieses Projekt investiert haben?!? Es wurden Milliarden dafür ausgegeben, um Dich zu manipulieren. Milliarden, um Dich zu gängeln. Sie haben versucht, Dein Gehirn zu waschen, haben versucht, Dir Angst einzujagen und Dir Schuldgefühle einzureden. Sie haben versucht, Dich mit Versprechen und Geschenken zu bestechen, haben versucht, Dich durcheinanderzubringen, und Dein Wissen, Deine Wahrnehmung, Deine Intuition und Deine Wahrheit abzuwerten. Sie haben versucht, Dich dazu zu bringen, dass Du Deine Prinzipien, Deine Moral, Deine Werte verrätst. Sie haben Deine Familie und Menschen, die Du liebst, gegen Dich aufgestachelt. Fast alle sind umgefallen. Aber Du nicht. Du bist gegen alle Widerstände für die Wahrheit und die Freiheit eingestanden. Du bist ein besonderer Mensch. Sei Dir dessen bewusst!

 

Alles Liebe und Gute!

Michael  

Dieses Spendenformular erlaubt nur gerade Zahlen

5 €
10 €
20 €
Jetzt Spenden

Von am 09.03.2022


Administrator

Jetzt Teilen!